• Schmierpumpe-DDB-36, -Elektropumpe
  • Lubrication-Pump-DDB36

DDB-36 Mehrpunktschmierpumpe

Artikel#: 3079
Max. Arbeitsdruck: : 100Bar
Elektromotor: 380VAC, 0.55kW, 50 / 60Hz
Fettbehälter: 23L
Gewicht: 65Kgs
Verwendung: Mehrpunkt-Schmierpumpe mit 36-Schmierstellen
Eigenschaften:
- 1 ~ 36 Schmierstoff-Auslassanschlüsse verfügbar
- Mit "3C" -zertifiziertem Elektromotor
- Standardeinbaumaße und längere Lebensdauer
Verwandtes Produkt / Ersatz: Pumpeninjektor
DDB Pumpe Technische Daten: DDB Pumpe PDF

Kategorie:
  • Beschreibung

Beschreibung

Schmierpumpe DDB-36

Die Schmierpumpe DDB-36 ist eine Pumpe mit elektrischer Leistung, die mit 36-Fettauslassöffnungen ausgestattet ist. Die Schmierungspumpe DDB-36 liefert das richtige Schmierungsprojekt, um den normalen Betrieb der Ausrüstung zu gewährleisten, die Lebensdauer der Ausrüstung und den Wartungszyklus zu verlängern, die Produktionsrate zu verbessern, die Ersatzkosten wichtiger Teile in den Maschinen zu reduzieren und den Verbrauch und die Lagerung der Ersatzteile zu reduzieren.

Die Schmierpumpe DDB-36 ist eine der Komponenten in der Fettschmierung, die wie folgt funktioniert: der Elektromotor treibt die Kurvenscheibe an, dann durch den Exzentertakt der Nockenwelle die Bewegung der Hubbewegung des Hubkolbens, das quantitative Fett wird ohne Unterbrechung den Schmierstellen zugeführt. Es hat eine einfache Struktur, einfache Wartung und niedrigeren Kaufpreis und Teileersatz. .

Installation und Wartung der Schmierpumpe DDB-36:
1. Die Schmierpumpe muss gemäß der Installationszeichnung installiert werden, sie darf nicht in gekippter oder umgedrehter Position verwendet werden,
2. Vor der Installation der Schmierpumpe muss geprüft werden, ob alle Teile gelöst sind. Und wenn das Fett eingefüllt wird, sollte der Fettbehälter ohne Schmutz im Lauf gereinigt werden.
3. Es sollte bestätigt werden, dass die Motordrehung entgegen dem Uhrzeigersinn gemäß dem Pfeil auf der Motorabdeckung sein sollte, bevor die Schmierpumpe in Betrieb genommen wird.
4. Das Reduzierstück sollte in Schmieröl, periodisches Auftanken oder Austausch eingebaut werden
5. Überprüfen Sie regelmäßig die Funktion der Pumpe, insbesondere wenn sie länger als einen Monat nicht läuft, regelmäßige Wartung, Austausch von Verschleißteilen.
6. Die Schmierpumpe DDB-36 sollte vor dem Anschluss aller Rohrleitungen in Betrieb genommen und geprüft werden, die normale Ölversorgungssituation beobachten und dann an jede Auslassleitung anschließen.
7. Die Wahl des Fettes muss sauber sein und darf keine Verunreinigungen enthalten. Bei Verwendung der Schmierpumpe sollte der Tankdeckel auf seiner Position sein, um Staub zu vermeiden.
8. Bitte kontaktieren Sie uns für Fragen zur Pumpe vor oder nach dem Kauf.

Schmierpumpe DDB-36 Technische Daten:

Max. DruckFütterungspunkteKolbenhubHub einstellbarFördervolumen
10Mpa3610mm5mm0-0.2 ml / Zeit
FütterungszeitTankvolumenMotorGewicht
13 Zeit / Min23L0.55Kw, 380V70Kgs 4000


Schmierpumpe DDB-36 Abmessungen:
Schmierpumpe-DDB18,36-Abmessungen

Hinweis zur Fettpumpe DDB-36 vor dem Betrieb:

  1. Die Mehrpunktschmierfettpumpe DDB-36 sollte an einem Ort installiert werden, an dem die Umgebungstemperatur für den Arbeitsbetrieb geeignet ist, und mit geringem Staub, der sich für die Öl- oder Fettfüllung, Einstellung, Inspektion und Wartung eignet.
  2. Das Getriebeöl HL-20 muss bis zum angegebenen Ölstand in das Getriebe eingebaut werden.
  3. To add grease to pump reservoir the of the DDB-36 grease pump, the SJB-D60 manual fuel pump or the DJB-200 electric grease filling pump must be used to fill the grease to the pump reservoir of the DDB-36 grease pump. It is strictly forbidden to start the motor when there is no grease or oil in the reservoir.
  4. Entsprechend der Drehrichtung des Pfeils auf der Abdeckung des Elektromotors sollte der Motor mit stabilem Draht verbunden und nicht umgekehrt sein.
  5. Die Genauigkeit des Filtersiebs beträgt nicht weniger als 0.2mm und sollte regelmäßig gereinigt werden.
  6. Die Fettpumpe DDB-36 sollte stets sauber gehalten werden. Es ist strengstens verboten, die Behälterabdeckung zu entfernen, um zu verhindern, dass Schmutz in die Pumpenkammer eindringt und die normale Arbeit beeinträchtigt.

Fehler:
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!