• Magnet-Wege-Regelventil-WE6, -Cetop-3
  • Magnet-Wege-Regelventil-WE6, -Cetop-3
  • Magnet-Wege-Regelventil-WE6-Cetop-3
  • Magnetventil-WE6-Cetop-3-Paket
  • Magnet-Wege-Regelventil-WE6, -Cetop-3-Paket

WE6, Cetop 3 Magnetventil

Artikel#: 2841
Ventilgröße: 6mm
Ventiltyp: Doppeltes Magnetventil, Wegeventil
Magnetspannung: 12 / 24VDC, 110 / 220VAC
Spulenposition: 3 Way
Ventilanschlüsse: 4 von A, B, P, T
Wichtigsten Rohstoffe: Gusseisen, hohe Verschleißspule
Eigenschaften:
1. Doppelt montierbare Magnete, Hochleistungs-Nasspin
2. Verschiedene Spool-Funktionen und vier Spannungen optional
3. Das Standard-Montagemuster entspricht ISO4410, DIN24340 von A & Cetop-RP 121h
Verwandte Teile / Ersatz:

Kategorie:
  • Beschreibung
  • Datenparameter

Beschreibung

Magnetwegeventil

Magnetventil-Wegeventil WE6, Cetop 3-Serie entspricht NFPA-Standardmuster für die modulare Montage und Installation von Teilplatten. Dies ist 4 / 3 (3 Richtungsposition & 4 Öl-Portierung) mit unterschiedlicher Funktion der Spulentypen für optionale, es wird normalerweise verwendet, um den doppeltwirkenden Zylinder in hydraulischen Maschinen zu steuern, oder den Drehweg des hydraulischen Motors zu steuern. Es gibt drei grundlegende Spool-Position, wie zum Beispiel geschlossen, offen und Tandem-Center-Kombination mit verschiedenen Arten von Spule, das Magnet-Wegeventil We6, Cetop 3-Serie kann viele Funktionen erfüllen jede Anforderung.

Die Montage des Magnet-Wegeventils gilt für Anschlussplatten und Verteiler von DIN 24340 Form A, ISO 4401 und CETOP RP 121H mit G1 / 4-, G3 / 8-, G1 / 2- und M22x1.5-Anschlüssen. Das gesamte Ventil ist durch eine Kunststoffbodenplatte geschützt, so dass die Montagefläche ohne Leckage glatt bleibt. Das Magnet-Wegeventil ist standardmäßig Doppelspulen, das aufsteckbare Magnetventil ist für 12VDC, 24VDC und 110VAC, 220VAC Spannungsbetrieb, mit verdeckter Notbetätigung und mit 90 ° C verdrehter Spule.

Bestellnummer von WE6, Ventil der Cetop 3-Serie:

FT-4WE6E6X/EG24NZ5L/
(1)(2)(3)(4)(5)(6)(7)(8)(9)(10)(11)(12)(13)

(1) Herstellercode = FT

(2) Ölportierung = 4

(3) Ventil size = 6

(4) Spool-Symbol = G, J, H, E, usw. Bitte wählen Sie die Art der Spule in Ihrer Bestellung

(5) Ventilreihe

(6) Kein Code = Spring return
O = Ohne Federrücklauf
F = Ohne Federrückstellung mit Arretierung

(7) E = Wet-Pin-Design und mit abnehmbarer Spule

(8) G24 = Gleichspannung 24V
G12 = Gleichspannung 12V
W220 = Wechselspannung 220 ~ 230V 50 / 60 Hz
W110 = Wechselspannung 110V 50 / 60 Hz

(9) N = Mit Handbetätigung

(10) Z5L = Plug-in Verbindung mit Kontrollleuchte

(11) = ohne Einsteck-Drossel
B08 = Drossel 0.8mm [0.031inch]
B10 = Drossel 1.0mm [0.039inch]
B12 = Drossel 1.2mm [0.047inch]

(12) Nr code = Dichtungen aus NBR für Erdöl
V = FPM Dichtungen für Phosphatester

(13) Nr code = Schwarz Galvanisierung
B = Blaue Pulverbeschichtung

Spool-Symbole für WE6, Ventil der Cetop 3-Serie:

Magnet-Wege-Regelventil-WE6, WE10-Cetop-3,5-Spulensymbole

Regelventil für Magnetventile WE6, Cetop 3 Teile Erklärung:
Magnet-Wege-Regelventil-WE6, -Cetop-3-Ventil-Dimension-InstallationSteuerventil für Magnetventile WE6, Cetop 3 Teileliste:
1. Ventilmagnete
2. Schaltfläche zum manuellen Übersteuern
3. "N" Größe Solenoid mit Handüberbrückungsknopf
4. Steckverbindungen entsprechen DIN43650
5. Typenschild des Ventils
6. O-Ring: 8.75 × 1.8
7. Endkappe, nur für Einzelsolenoid
8. Platz für die Demontage von Steckverbindern
9. Platz benötigt für die Spule
10.Fasted Abdeckung, Kraft benötigt: Ma = 4Nm
11. Installationsmuster: DIN24340, ISO4401 & CETOP-RP121H
Hinweis: befestigte schrauben: M5x50 (Kompatibel mit GB / T70.7-10.9 grade)

Allgemeine Information

Rohstoffe des Ventilhauses

Gusseisen mit der ersten Klasse

Max. Arbeitsdruck am T-Anschluss

210Bar [3045Psi] für DC; 16Bar [232Psi] für AC

Max. Arbeitsdruck an P, A, B-Anschluss

315Bar [4568]

Max. Arbeitsdurchflussrate

80L / min für DC; 60L / min für DC;

Verfügbare Spannung

12, 24VDC; 110, 220VAC 50 ~ 60 Hz

Spannungstoleranz erlaubt

+ 10% ~ -15%

Elektrische Leistung

30W für DC

Schaltzeit (ISO 6403) - EIN
25 ~ 45ms für DC; 10 ~ 20ms für AC
Schaltzeit (ISO 6403) - AUS
10 ~ 25ms für DC; 15 ~ 40ms für AC
Schaltfrequenz
Bis zu 15000 für DC; Bis zu 7200 für AC
Max. Spulentemperatur
+ 150 ° C für DC; + 180 ° C für Wechselstrom
Elektrische Schutzklasse
IP65
Hydraulikflüssigkeitstemperaturbereich
-30 bis + 80 ° C für NBR-Dichtungen (O-Ringe); -15 bis + 80 ° C für FKM-Dichtungen (O-Ringe)
Hydraulikflüssigkeit verfügbar
DIN 51524 2 Mineralöl; VDMA 24568 biologisch schnell abbaubare Flüssigkeiten; HETG; HEPG (Polyglykole); HEES (synthetische Ester); anderes Hydrauliköl nach Anfrage
Hydraulikflüssigkeits-Viskositätsbereich
2.8 bis 500mm2 / s

Empfohlene Hydraulikflüssigkeitsfiltration für Kontamination

ISO 4406 Standard Reinheitsklasse: 20 / 18 / 15
Fehler:
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!