• Magnetbetätigtes Wegeventil-WE10-NG10
  • Magnetbetätigtes Wegeventil-WE10-NG10

WE10, NG10 Magnetventil

Artikel#: 2897
Ventilgröße: 10mm
Ventiltyp: Doppeltes Magnetventil, Wegeventil
Magnetspannung: 12 / 24VDC, 110 / 220VAC
Spulenposition: 3 Way
Ventilanschlüsse: 4 von A, B, P, T
Wichtigsten Rohstoffe: Gusseisen, hohe Verschleißspule
Eigenschaften:
1. Doppelspulen mit 4 / 3 - Vierfach- und 3-Spulenposition
2. Hohe Leistung von DC oder AC verfügbar, abnehmbare Spule und 360 Grad Rotation
3. Standard-Ventilmontagemuster, individueller elektrischer Steckverbinder mit LED-Licht
Verwandte Teile / Ersatz:

Kategorie:
  • Beschreibung
  • Datenparameter

Beschreibung

Magnetgesteuertes Wegeventil

Magnetgesteuertes Wegeventil, Serie WE10 / NG10, ist ein hydraulisches Wegeventil vom Schieber-Typ, das zur Steuerung der Strömungsrichtung des Öls verwendet wird, um zu verhindern, dass Flüssigkeit fließt. Der Hauptbestandteil des magnetgesteuerten Wegeventils der Serie WE10 / NG10 ist das Ventilgehäuse Art.Nr.:1, Doppelmagnete Art.Nr.:2, Ventilspule 3 und zwei Federn zur Spulenrückstellung.

Wenn der Magnet nicht aktiviert ist (stromlos), bleibt die Ventilspule Nr.:3 durch die Kraft der Rückstellfeder Art.Nr.:4 in der mittleren Position. Der Splint-Solenoid drückt den Ventilschieber in seine Arbeitsstellung durch den Stößel Artikel-Nr .: 5, wenn jeder Solenoid einzeln elektrisch betätigt wird, wodurch das Öl von P-Anschluss zu A und B zu T oder P-Anschluss zu B gelangt und A zu T Ölhafen. Der Steuerschieber wird in seine Ausgangsposition zurückgeschoben, sobald der Magnetartikel Nr.:2 nicht mehr erregt ist, aber die Spulenposition kann durch Drücken des Überbrückungsschalters manuell gesteuert werden, wenn der Magnetschalter bei stromloser Funktion diese Funktion ausübt Das magnetgesteuerte Wegeventil wird hauptsächlich für Notfälle verwendet, wie z.
Magnetventil-Wegeventil, -WE10, -NG10-Serie-StrukturBestellnummer des Ventils der Serie WE10, NG10:

FT-4WE10E3X/EG24NZ5L/
(1)(2)(3)(4)(5)(6)(7)(8)(9)(10)(11)(12)(13)

(1) Herstellercode = FT

(2) Ölportierung = 4

(3) Ventil-Portierungsgröße = 10mm

(4) Spool-Symbol = G, J, H, E, usw. Bitte wählen Sie die Art der Spule in Ihrer Bestellung

(5) Ventilreihe

(6) Kein Code = Spring return
O = Ohne Federrücklauf
F = Ohne Federrückstellung mit Arretierung

(7) E = Wet-Pin-Design und mit abnehmbarer Spule

(8) G24 = Gleichspannung 24V
G12 = Gleichspannung 12V
W220 = Wechselspannung 220 ~ 230V 50 / 60 Hz
W110 = Wechselspannung 110V 50 / 60 Hz[/ vc_column_text] [/ vc_column_inner]

(9) N = Mit Handbetätigung

(10) Z5L = Plug-in Verbindung mit Kontrollleuchte

(11) = ohne Einsteck-Drossel
B08 = Drossel ~ 0.8mm [0.031inch]
B10 = Drossel ~ 1.0mm [0.039inch]
B12 = Drossel ~ 1.2mm [0.047inch]

(12) Nr code = Dichtungen aus NBR für Erdöl
V = FPM Dichtungen für Phosphatester

(13) Nr code = Schwarz Galvanisierung
B = Blaue Pulverbeschichtung

Spool-Symbole für Ventile der Serie WE10, NG10:
Magnet-Wege-Regelventil-WE6, WE10-Cetop-3,5-Spulensymbole

Magnetgesteuertes Wegeventil, WE10, NG10-Serie Teile Erläuterung:
Magnet-Wege-Regelventil, -WE10, -NG10-Einbau-Abmessungen

NG10 Teileliste:
1. 3-Positionsventil
2. 2-Stellventil mit Einzelmagnet (A, C, D, EA, GA ...)
3. 2-Positionsventil mit Einzelmagnet (B, Y, EB, GB ...)
4. Dichtungsbolzen für Ventil mit Einzelmagnet
5. Solenoid (e)
6. Platz benötigt für die Spule
7. Steckverbindung nach DIN43650 (90 Grad-Drehung verfügbar)
8. Platz für die Demontage von Steckverbindern
9. Der benötigte Platz für den Solenoid
10.Valve Typenschild
11. O-Ring: 12 × 2
12. TB Port bei Bedarf an der Anschlussplatte hinzugefügt
13. Installationsmuster: DIN24340, ISO4401 & CETOP-RP121H
Hinweis: Befestigte Schrauben: M6x40 (im Lieferumfang der Sorte GB / T70.7-10.9), benötigte Anpresskraft: Ma = 15.5Nm

Allgemeine Information

Rohstoffe des Ventilhauses

Gusseisen mit der ersten Klasse

Max. Arbeitsdruck am T-Anschluss

210Bar [3045Psi] für DC; 16Bar [232Psi] für AC

Max. Arbeitsdruck an P, A, B-Anschluss

315Bar [4568]

Max. Arbeitsdurchflussrate

120L / min

Verfügbare Spannung

12, 24VDC; 110, 220VAC 50 ~ 60 Hz

Spannungstoleranz erlaubt

+ 10% ~ -15%

Elektrische Leistung

35W für DC

Schaltzeit (ISO 6403) - EIN
45 ~ 60ms für DC; 15 ~ 25ms für AC
Schaltzeit (ISO 6403) - AUS
20 ~ 30ms für DC; 20 ~ 30ms für AC
Schaltfrequenz
Bis zu 15000 für DC; Bis zu 7200 für AC
Max. Spulentemperatur
+ 150 ° C für DC; + 180 ° C für Wechselstrom
Elektrische Schutzklasse
IP65
Hydraulikflüssigkeitstemperaturbereich
-30 bis + 80 ° C für NBR-Dichtungen (O-Ringe); -15 bis + 80 ° C für FKM-Dichtungen (O-Ringe)
Hydraulikflüssigkeit verfügbar
DIN 51524 2 Mineralöl; VDMA 24568 biologisch schnell abbaubare Flüssigkeiten; HETG; HEPG (Polyglykole); HEES (synthetische Ester); anderes Hydrauliköl nach Anfrage
Hydraulikflüssigkeits-Viskositätsbereich
2.8 bis 500mm2 / s

Empfohlene Hydraulikflüssigkeitsfiltration für Kontamination

ISO 4406 Standard Reinheitsklasse: 20 / 18 / 15
Fehler:
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!